Das Organisatorenteam stellt sich vor:

Britta


Britta kommt aus Werdohl, entdeckte 1991 ihre Passion für den orientalischen Tanz und gibt ihre Erfahrung und Ideen seit 1997 an Schülerinnen der VHS Werdohl weiter. Neben dem klassisch-orientalischen Tanz widmet sie sich der phantasievollen Kreation außergewöhnlicher Choreografien. Außer als Solistin tanzt sie auch mit Maroua und Rashalla im Trio Tallaroua.

 

 


Maroua


Maroua aus Meinerzhagen begann 1995 in einem VHS-Kurs mit dem orientalischen Tanz. Außerdem besuchte sie lange Zeit den Unterricht bei Aischa und Yasmina el Rakkasah sowie zahlreiche Workshops und Seminare bei nationalen und internationalen Künstlern u. a. Leyla Jouvana in Duisburg. Mittlerweile unterrichtet sie selbst und ist Leiterin der Gruppe "Ensemble Maroua". 2018 gewann sie beim Contest "Bellydancer of the world" von Leyla Jouvana und Roland in Duisburg den 2. Platz in der Kategorie "Senior". Außer als Solistin tritt sie mit ihrer Kollegin Rashalla als Duo ZaMaRah Orientica auf und tanzt im Trio Tallaroua.

 

Kontakt: www.bauchtanz-maroua.de

 


Rashalla al Chantara


Rashalla entdeckte 1995 den orientalischen Tanz für sich. Sie nahm lange Zeit Unterricht bei Yasmina el Rakkasah und war Mitglied in deren Ensemble "Show Oriental" sowie im Tribalstamm "Astarte". Außerdem besucht sie regelmäßig Workshops und Seminare z. B. bei Ahmed Fekry, Leyla Jouvana, Reyhan, Momo Kadoua, Sybilla, Azad Kaan usw. um ihr Repertoire und Wissen zu erweitern. Rashallas besondere Liebe gilt dem klassisch-orientalischen Tanz. Heute ist sie selbst Dozentin und organisiert seit 2005 eigene orientalische Tanzshows. Rashalla tanzt als Solistin, im Duo ZaMaRah Orientica (Maroua & Rashalla) sowie im Trio Tallaroua.

 

Kontakt: www.rashalla-bauchtanz.de